Über das projekt


Das Projekt ist als praktischer Teil der Masterarbeit „Die Rolle der Kernprinzipien von cultural software in der Gestaltung von Schulentwicklungsprozessen“ (August 2017, Masterstudiengang Interdisziplinäre Medienwissenschaft, Universität Bielefeld) entstanden.


Sie hinterfragt den Diskurs Digitale Medien in der Schule und plädiert für den Diskurswechsel zu Cultural Software in der Schulentwicklung. Auf Basis der fünf Software-Prinzipien nach Lev Manovich (numerische Repräsentation, Modularität, Automation, Variabilität, Transkodierung) werden Potenziale für fünf Dimensionen der Schulentwicklung (Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Kooperationsentwicklung, Technologieentwicklung) ermittelt.


Downloads

Visualisierung Text der Masterarbeit

Credits

Icons (Noun Project, unter CC-Lizenz): Logo, Facebook, Instagram, Twitter Bird, PDF File, Bubble tree, Digit counter, Merge, Redegit, Search, Video game controller, Graduate Student, Database Upload, Link, Update, Filter, DNS Management, Network, Copy page, Creative Commons, Square Digital Clock, Maker, Globe, Turntable


Buchcover: The language of new media, Handbuch Schulentwicklung, Code/Space, Software takes command, The Digital Media Handbook, Schulentwicklung kompakt, Kultur der Digitalität, Mehr als 0 und 1: Schule in einer digitalisierten Welt.


Mehr über die Autorin...