Quellen und Inspiration

Wichtigste Quellen

Manovich, Lev (2001).
The language of new media.
Bohl, Thorsten et.al. (Hrsg.) (2010).
Handbuch Schulentwicklung.
Kitchin, Rob; Dogde, Martin (2011).
Code/Space. Software and Everyday Life.
Manovich, Lev (2013).
Software takes command.
Dewdney, Andrew; Ride Peter (2014).
The Digital Media Handbook.
Rolff, Hans-Günter (2016).
Schulentwicklung kompakt
Stalder, Felix (2016).
Kultur der Digitalität.
Döbeli Honegger, Beat (2016).
Mehr als 0 und 1: Schule in einer digitalisierten Welt.

Andere Quellen


Burdick, Anne; Drucker, Johanna; Lunenfeld, Peter; Presner, Todd; Schnapp Jeffrey (2012). Digital_humanities. Cambridge, Mass.: The MIT Press.
Burow, Olaf-Axel (2014). Digitale Dividende: ein pädagogisches Update für mehr Lernfreude und Kreativität in der Schule. Weinheim [u.a.]: Beltz.
Dräger, Jörg; Müller-Eiselt, Ralph (2015). Die digitale Bildungsrevolution: der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können. München: Dt. Verl.-Anst.
Fuller, Mathew (2008). Software Studies. A Lexicon. Cambridge, Mass.: The MIT Press.
Galloway, Alexander R. (2004). Protocol. How Control exists after Decentralization. Cambridge, Mass.: The MIT Press.
Heinen, Richard; Muuß-Merholz, Jöran (2017). Wolkige Aussichten – (k)eine Bildungscloud für OER. In: magazin | medien 106/2017.
Jörissen, Benjamin; Verständig, Dan (2016). Code, Software und Subjekt. Zur Relevanz der Critical Software Studies für ein nicht-reduktionistisches Verständnis „digitaler Bildung“. In: Biermann, Ralf; Verständig, Dan (Hrsg.). Das umkämpfte Netz - Macht- und medienbildungstheoretische Analysen zum Digitalen. Wiesbaden: VS Verlag. S. 37–50.
Papert, Seymour (1993). The Children’s Machine: Rethinking School in the Age of the Computer. New York: BasicBooks.
Schelhowe, Heidi (2007). Technologie, Imagination und Lernen. Grundlagen für Bildungsprozesse mit digitalen Medien. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.


Für mehr Quellen s. die Originalfassung der Masterarbeit.


Projekte & Inspiration


Demokratische Schule X (Berlin/Deutschland)


Khan Lab School (California/USA)


Ørestad Gymnasium (California/USA)


Helios Schule (Köln/Deutschland)


Bielefelder Laborschule (Bielefeld/Deutschland)


HundrED (online)


Campus Seminar (mehrere Städte in Europa)


Change School (online)


Edutopia (online)